https://i0.wp.com/frankhackenberg.com/wp-content/uploads/2023/01/frank-portrait4-1-scaled-e1674387599311.jpg?fit=2560%2C1120&ssl=1
https://i0.wp.com/frankhackenberg.com/wp-content/uploads/2023/02/frank-portrait4-square-jpg.webp?fit=640%2C570&ssl=1

Über michIch höre Menschen zu!

Schon immer fand ich es spannend, Menschen zuzuhören. Seien es geschäftliche oder private Themen, die berichtet werden.

In meinem langjährigen Berufsleben u.a. als Geschäftsführer, Personalleiter oder wissenschaftlicher Mitarbeiter habe ich immer wieder erfahren, wie wesentlich eine gute Kommunikation die Grundlage für wirtschaftliche und private Entwicklungen ist.

Auf den Punkt gebracht

  • Executive Coach / Academy of Executive Coaching, Mitglied EMCC

  • zert. Mediator BM ®

  • Gesundheitsmanager ÄK NO

  • NLP-Practitioner

  • promovierter Betriebswirt

Unsere schnelllebige Zeit, die es oft nicht gestattet zuzuhören, Teams mit Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft oder die grundsätzlich steigenden Anforderungen an jeden Menschen erschweren jedoch diese notwenig gute Kommunikation. Anstatt gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten, brechen Teams auseinander oder Führungskräfte erreichen ihre Grenzen, neben den inhaltlichen Themen, zusätzlich die menschlichen Aspekte zu berücksichtigen.

Das Interesse an Menschen hat mich viele Jahre ins Ausland (u.a. USA, Großbritannien, Türkei und Spanien) geführt. Hier hatte ich Gelegenheit, die Unterschiede von Menschen und Kulturen kennenzulernen und heute in die Arbeit als Coach und Meditor einfließen zu lassen. Auch meine Erfahrung in verschiedenen Bereichen wie z.B. Produktion, Gesundheit, Banken, Medien oder Wissenschaft helfen mir bei diesen Aufgaben.

Im Coaching geht um Menschen in verschiedenen Positionen und den zahlreichen Herausforderungen, denen diese sich in ihrem Arbeits- aber auch privaten Umfeld stellen müssen. Mein Coaching-Ansatz zeichnet sich durch Bestärkung und Empathie auf der Grundlage von Vertrauen aus. Gleichberechtigung ist dabei ein Teil meiner Berufserfahrung aus verschiedenen Wirtschaftssektoren, Funtkionen und Ländern, um individuelle Lösungen für Sie zu finden.

In der Mediation arbeite ich in unterschiedlichen Konstellationen und Feldern. In Organisationen sind es oft Gruppen und Teams, die auf Grund verschiedener Anlässe dysfunktional arbeiten. Hier ist es spannend die Dynamiken zu erleben, die in der Mediation aufeinandertreffen und diese mit den Medianden neu zu gestalten, um wieder ein gemeinsames Ziel zu verfolgen und die lang vermisste Ruhe wieder zu finden.

Um sicherzustellen, dass ich Ihnen ein umfassendes und erstklassiges Angebot bieten kann, arbeite ich mit einem Netzwerk von hochqualifizierten Menschen zusammen. Jeder von ihnen ist ein Experte auf seinem Gebiet und wird von mir persönlich geschätzt.

Auf den Punkt gebracht

  • zert. Mediator BM ®
  • Executive Coach / Academy of Executive Coaching, Mitglied EMCC
  • Gesundheitsmanager ÄK NO
  • NLP-Practitioner
  • promovierter Betriebswirt

Über michIch höre Menschen zu!

Schon immer fand ich es spannend, mich den Erzählungen und Informationen von Menschen zu widmen. Seien diese privater oder geschäftlicher Natur.

In meinem langjährigen Berufsleben u.a. als Geschäftsführer, Personalleiter oder wissenschaftlicher Mitarbeiter habe ich immer wieder erfahren, wie wesentlich eine gute Kommunikation die Grundlage für wirtschaftliche und private Entwicklungen ist.

Unsere schnelllebige Zeit, die es oft nicht gestattet zuzuhören, Teams mit Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft oder die grundsätzlich steigenden Anforderungen an jeden Menschen erschweren jedoch diese notwenig gute Kommunikation. Anstatt gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten, brechen Teams auseinander oder Führungskräfte erreichen ihre Grenzen, neben den inhaltlichen Themen, zusätzlich die menschlichen Aspekte zu berücksichtigen.

Das Interesse an Menschen hat mich viele Jahre ins Ausland (u.a. USA, Großbrittannien, Türkei und Spanien) geführt. Hier hatte ich Gelegenheit, die Unterschiede von Menschen und Kulturen kennenzulernen und heute in die Arbeit als Mediator und Coach einfließen zu lassen. Auch meine Erfahrung in verschiedenen Bereichen wie z.B. Produktion, Gesundheit, Banken, Medien oder Wissenschaft helfen mir bei diesen Aufgaben.

In der Mediation arbeite ich in unterschiedlichen Konstellationen und Feldern. In Organisationen sind es oft Gruppen und Teams, die in ihren Veränderungsprozessen Begleitung benötigen, bei teils gleichzeitiger Einbindung der Führungskräfte. Hier ist es spannend die Dynamiken zu erleben, die in der Mediation aufeinandertreffen und diese mit den Medianden neu zu gestalten, um wieder ein gemeinsames Ziel zu verfolgen.

Im Führungskräfte-Coaching geht um Menschen in leitender Funktion und den zahlreichen Herausforderungen, denen diese sich in ihrem Arbeits- aber auch privaten Umfeld stellen müssen (siehe auch Konflikt-Coaching).

Auf den Punkt gebracht

  • zert. Mediator BM ®

  • Mitglied im Bundesverband Mediation

  • Executive Coach / Academy of Executive Coaching, Mitglied EMCC

  • NLP-Practitioner

  • promovierter Betriebswirt

Über michIch höre Menschen zu!

Schon immer fand ich es spannend, mich den Erzählungen und Informationen von Menschen zu widmen. Seien diese privater oder geschäftlicher Natur.

In meinem langjährigen Berufsleben u.a. als Geschäftsführer, Personalleiter oder wissenschaftlicher Mitarbeiter habe ich immer wieder erfahren, wie wesentlich eine gute Kommunikation die Grundlage für wirtschaftliche und private Entwicklungen ist.

Unsere schnelllebige Zeit, die es oft nicht gestattet zuzuhören, Teams mit Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft oder die grundsätzlich steigenden Anforderungen an jeden Menschen erschweren jedoch diese notwenig gute Kommunikation. Anstatt gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten, brechen Teams auseinander oder Führungskräfte erreichen ihre Grenzen, neben den inhaltlichen Themen, zusätzlich die menschlichen Aspekte zu berücksichtigen.

Das Interesse an Menschen hat mich viele Jahre ins Ausland (u.a. USA, UK, Türkei und Spanien) geführt. Hier hatte ich Gelegenheit, die Unterschiede von Menschen und Kulturen kennenzulernen und heute in die Arbeit als Mediator und Coach einfließen zu lassen. Auch meine Erfahrung in verschiedenen Bereichen wie z.B. Produktion, Gesundheit, Banken, Medien oder Wissenschaft helfen mir bei diesen Aufgaben.

In der Mediation arbeite ich in unterschiedlichen Konstellationen und Feldern. In Organisationen sind es oft Gruppen und Teams, die in ihren Veränderungsprozessen Begleitung benötigen, bei teils gleichzeitiger Einbindung der Führungskräfte. Hier ist es spannend die Dynamiken zu erleben, die in der Mediation aufeinandertreffen und diese mit den Medianden neu zu gestalten, um wieder ein gemeinsames Ziel zu verfolgen.

Im Führungskräfte-Coaching geht um Menschen in leitender Funktion und den zahlreichen Herausforderungen, denen diese sich in ihrem Arbeits- aber auch privaten Umfeld stellen müssen (siehe auch Konflikt-Coaching).

Bereichsleiter Personal 

MD Nordrhein, Düsseldorf

Wesentliche Themen neben denen des Personalservices und der -strategie waren u.a. die Reorganisation des Bereichs, Einführung von Social Media und anderen digitalen Tools sowie die Teilnahme an Schiedsamtsverfahren.

Kaufmännischer Geschäftsführer

Institut und Stiftung für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), Köln / Berlin

In dieser Funktion habe ich u.a. den Vorstand, Verwaltungsrat als auch das  Bundesministerium für Gesundheit sowie weitere öffentliche Einrichtungen beraten. Ferner war ich für einen umfassenden Change-Management-Prozess und Ausbau des Instituts und der Stiftung verantwortlich.

Leiter der Vorstands-Stabstelle Telematik (eHealth)

vdek e.V., Siegburg / Berlin

In dieser Organisation habe ich verschiedene Positionen bekleidet bzw. Aufgaben wahrgenommen:

  • Federführer der Gesetzlichen Krankenversicherung zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte
  • beratendes Mitglied des Aufsichtsgremiums beim Auf- und Ausbau der gematik GmbH
  • Vertreter des Verbandes in Arbeitsgruppen der Europäischen Union
  • zuständig für die Organisation der Selbstverwaltungsgremien

Barmag / Oerlikon AG, Remscheid

Als Industriekaufmann habe ich für diese weltweit agierende Firma im Produktionssektor gearbeitet.

zertifizierter Mediator und systemischer Coach

In dieser Funktion habe ich u.a. mehrere Jahre im Ausland gearbeitet.

Gesundheitsmanager ÄK NO

https://i0.wp.com/frankhackenberg.com/wp-content/uploads/2023/01/frank-portrait3-scaled.jpg?resize=1920%2C1280&ssl=1

Profil

Bereichsleiter Personal

MD Nordrhein, Düsseldorf

Wesentliche Themen neben denen des Personalservices und der -strategie waren u.a. die Reorganisation des Bereichs, Einführung von Social Media und anderen digitalen Tools sowie die Teilnahme an Schiedsamtsverfahren.

Kaufmännischer Geschäftsführer

Institut und Stiftung für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), Köln / Berlin

In dieser Funktion habe ich u.a. den Vorstand, Verwaltungsrat als auch das  Bundesministerium für Gesundheit sowie weitere öffentliche Einrichtungen beraten. Ferner war ich für einen umfassenden Change-Management-Prozess und Ausbau des Instituts und der Stiftung verantwortlich.

Leiter der Vorstands-Stabstelle Telematik (eHealth)

vdek e.V., Siegburg

In dieser Organisation habe ich verschiedene Positionen bekleidet bzw. Aufgaben wahrgenommen:

  • Federführer der Gesetzlichen Krankenversicherung zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte
  • beratendes Mitglied des Aufsichtsgremiums beim Auf- und Ausbau der gematik GmbH
  • Vertreter des Verbandes in Arbeitsgruppen der Europäischen Union
  • zuständig für die Organisation der Selbstverwaltungsgremien

Barmag / Oerlikon AG, Remscheid

Als Industriekaufmann habe ich für diese weltweit agierende Firma im Produktionssektor gearbeitet.

Selbständiger Coach

In dieser Funktion habe ich u.a. mehrere Jahre im Ausland gearbeitet.

Gesundheitsmanager ÄK NO